Stichtag 30. November: Jetzt Kfz-Versicherung optimieren  

Stichtag 30. November: Jetzt Kfz-Versicherung optimieren    

Durch Wechsel zu einem günstigeren Kfz-Versicherer sparen Sie bares Geld. Ihren alten Vertrag können Sie im Regelfall mit einer Frist von einem Monat zum Jahresende kündigen. Die Kündigung muss dem Versicherer also bis zum 30. November 2017 vorliegen, damit Sie zu Beginn des kommenden Jahres zu einem neuen und preisgünstigeren Anbieter wechseln können.

Bevor Sie Ihre bisherige Kfz-Versicherung kündigen, sollten Sie natürlich ein verbindliches neues Angebot haben, damit der Versichererwechsel problemlos funktioniert. Vergleichen Sie deshalb rechtzeitig die Tarife und entscheiden Sie sich für eine faire und günstige Kfz-Versicherung. Lassen Sie sich aber nicht blind von Billigangeboten locken, denn deren Leistungen sind oft stark abgespeckt. Tipp: Schauen Sie genau in die Tarifbedingungen. Nur leistungsstarke Versicherer zahlen im Vollkaskoschutz auch, wenn Sie Eigenschäden grob fahrlässig verschulden – zum Beispiel wenn Sie wegen überhöhter Geschwindigkeit einen Unfall haben und ihr Fahrzeug nur noch Schrottwert hat. Empfehlenswert ist auch ein Vertrag mit Rabattretter-Regelung: So verhindern Sie, dass Sie gleich beim ersten Unfall den erreichten Schadenfreiheitsrabatt verlieren und höhere Beiträge zahlen müssen. Als Neuwagenfahrer außerdem darauf achten, dass der Kaskoversicherer bei einem Totalschaden möglichst lange den Neuwert des Wagens ersetzt. Manche Gesellschaften nehmen schon nach 6 Monaten Gebrauchtabzüge vor, andere erstatten noch 24 Monate nach dem Kauf den vollen Kaufpreis.

Wichtig zu wissen: Kfz-Versicherungen sind Jahresverträge und verlängern sich automatisch um ein Jahr, wenn keiner der Vertragspartner kündigt. Manche Verträge enden nicht zum Jahresende, sondern zu einem anderen Termin. Auch in diesem Fall gilt die einmonatige Kündigungsfrist. Läuft der aktuelle Vertrag beispielsweise bis zum 30. April, muss die Kündigung dem alten Versicherer bis zum 31. März vorliegen, damit Sie mit Wirkung zum 1. Mai zu einem günstigeren Kfz-Versicherer wechseln dürfen.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, der Erhebung von Daten durch Google Fonts, der Erhebung von Daten durch Google Maps, der Erhebung von Daten durch YouTube, sowie dem Tracking Ihres Nutzungsverhaltens durch Google Analytics zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §11 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV zum Download als PDF
Persönliche Beratung gewünscht?
Ich wünsche eine persönliche Beratung und möchte Kontakt mit einem Berater aufnehmen.

Beraten lassen
Ich verzichte auf eine persönliche Beratung und möchte mit dem Besuch der Seite fortfahren.


Fortsetzen
Gemäß neuer gesetzlicher Vorgaben (Insurance Distribution Direktive - IDD) zu Fernabsatzverträgen sind wir dazu verpflichtet, an dieser Stelle auf unsere Beratungspflicht hinzuweisen.